librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Format enthält Heft
Suchkriterium hinzufügen

50 Ergebnisse, aufsteigend sortiert nach Name:


All-in-Verträge
14.05.2013

All-in-Verträge

All-in-Verträge bzw. Arbeitsverträge mit All-in-Vereinbarungen sind in vielen Bereichen der Arbeitswelt üblich geworden. Der Trend und der Wunsch der Arbeitgeber geht klar in die Richtung, dass die ge...

Arzthaftung
04.01.2017

Arzthaftung

Im Mittelpunkt der nunmehr dritten, neu bearbeiteten Auflage des Praxishandbuchs Arzthaftung steht die übersichtliche Darstellung der Haftung von Ärzten und sonstigen Rechtsträgern im Gesundheitsberei...

Arzthaftung
01.04.2014

Arzthaftung

Arzthaftung ist ein zentrales Thema im Schadenersatzrecht geworden. Mittlerweile landet eine große Zahl an Fällen vor Gericht und verlangt damit nach einer grundlegenden Kenntnis der Materie durch Rec...

Auftraggeberhaftung
01.01.2015

Auftraggeberhaftung

Für jeden Unternehmer sind grundlegende Informationen über Auftraggeberhaftung unerlässlich. Die Autorin widmet sich in der 3. Auflage dieses Handbuches den aktuellen Gesetzesänderungen und gibt einen...

Beendigung von Dienstverhältnissen
01.05.2016

Beendigung von Dienstverhältnissen

Die Beendigung von Dienstverhältnissen und die damit verbundenen Probleme und Schwierigkeiten werfen im Alltag sehr häufig Fragen auf. In diesem Buch wird sowohl für Dienstnehmer als auch für Dienstge...

Bürgerliches Recht graphisch dargestellt
01.06.2005

Bürgerliches Recht graphisch dargestellt

44444

Bürgerliches Recht graphisch dargestellt ist ein Skriptum zum Zivilrecht, das einen spannenden Ansatz verfolgt, nämlich den des graphischen. Anstatt seitenweise Text gibt es seitenweise Diagramme zu d...

Das Kfz im Steuerrecht
01.08.2014

Das Kfz im Steuerrecht

Welche Fahrzeuge sind steuerbefreit? Ist die NoVA zu entrichten? Diese und viele weitere Fragen rund um Das Kfz im Steuerrecht werden durch die Autoren dieses Werks in seiner 3. Auflage kompetent bean...

Datenschutz-Audit
23.12.2016

Datenschutz-Audit

Das Praxishandbuch Datenschutz-Audit ist ein Leitfaden zur neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und setzt sich mit der neuen Rechtslage im Datenschutzrecht auseinander. Die Datenschutz-...

Der Menschenrechtsgerichtshof für Europa - überlastet, überlastend oder gerade richtig?
01.08.2011

Der Menschenrechtsgerichtshof für Europa - überlastet, überlastend oder gerade richtig?

Der Menschenrechtsgerichtshof für Europa - überlastet, überlastend oder gerade richtig? - mit dieser Frage beschäftigte sich der ehemalige Präsident des EGMR, Luzius Wildhaber, im Rahmen eines Vortrag...

Der Sachbezug
01.06.2014

Der Sachbezug

Das Heft Der Sachbezug wendet sich auch in seiner 3. Auflage mit vielen wertvollen und praxisnahen Tipps rund um das Thema Sachbezüge vor allem an interessierte Arbeitnehmer und Arbeitgeber. ...

Der Wechsel zwischen Vollzeit und Teilzeit
15.12.2016

Der Wechsel zwischen Vollzeit und Teilzeit

Der Wechsel zwischen Vollzeit und Teilzeit behandelt vorwiegend die Auswirkungen auf Urlaubs- und Beendigungsansprüche des Arbeitnehmers in den beiden oben genannten Anstellungsarten, sowie bei einem ...

Die Immobilienertragsteuer
01.08.2013

Die Immobilienertragsteuer

Die Immobilienertragsteuer hat zu einer beachtlichen Verwirrung und Rechtsunsicherheit im Steuerrecht und damit verbunden im Immobilenverkehr geführt. Da ist jeder Ratgeber willkommen, der Klarheit zu...

Die Umsatzsteuer für rechtsberatende Berufe
01.12.2012

Die Umsatzsteuer für rechtsberatende Berufe

Die Umsatzsteuer für rechtsberatende Berufe ist ein kleinformatiger Ratgeber für Juristen im Zusammenhang mit jenen Fragen rund um die Einhebung bzw. Abfuhr der Umsatzsteuer, die gerade in juristische...

Diskriminierung - Grundrechtsverletzung oder Kavaliersdelikt?
08.03.2011

Diskriminierung - Grundrechtsverletzung oder Kavaliersdelikt?

Diskriminierung - Grundrechtsverletzung oder Kavaliersdelikt? lautet der Titel des Bandes Nr. 3 aus der Reihe "Menschenrechte konkret", das den Tagungsband einer vom Österreichischen Institut für Mens...

Fremdenrecht
28.02.2017

Fremdenrecht

Das Buch Fremdenrecht bietet eine umfassende Darstellung über fremdenrechtliche Themenbereiche in einem einzigen Buch. Behandelt werden unterschiedliche Themenschwerpunkte, von der Einreise über den A...

Fremdenrecht für Studium und Praxis
18.08.2014

Fremdenrecht für Studium und Praxis

Das Skriptum Fremdenrecht für Studium und Praxis aus der Orac-Rechtsskripten vermittelt einen Einstieg in das Fremdenrecht und ist bereits in 3. Auflage erschienen. Als Skriptum richtet es sich primär...

Fremdenrecht für Studium und Praxis
01.08.2011

Fremdenrecht für Studium und Praxis

55555

Vom Fremdenrecht kann man nicht behaupten, dass es ein besonders attraktives Rechtsgebiet wäre. Das liegt weniger daran, dass sich darin keine interessanten Rechtsfragen ergeben und erst recht nicht d...

Fremdenrecht für Studium und Praxis
01.11.2013

Fremdenrecht für Studium und Praxis

55555

Das Skriptum Fremdenrecht für Studium und Praxis schafft eine Basis für den Einstieg ins Fremdenrecht, einer nicht wenig komplexen Materie, die viele Facetten hat. Das Skriptum bietet eine überschauba...

Gerichtsgebühren 2011 - Tabellen und Muster
28.03.2011

Gerichtsgebühren 2011 - Tabellen und Muster

Gerichtsgebühren 2011 - Tabellen und Muster ist ein Heft im A5 Format, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Gerichtsgebühren in Österreich in einer übersichtlichen Tabellenform darzustellen. Dabei...

Gesammelte Fälle Bürgerliches Recht
01.05.2008

Gesammelte Fälle Bürgerliches Recht

33333

Das von Reidinger bearbeitete JAP-Heft bietet Gesammelte Fälle zum Bürgerlichen Recht. Die Fälle sind, wie bei JAP üblich, allesamt ehemalige Diplomprüfungsfälle verschiedener juristischer Fakultäten ...

GmbH Light - Gründen, Führen, Auflösen
31.03.2014

GmbH Light - Gründen, Führen, Auflösen

GmbH Light - Gründen, Führen, Auflösen ist ein kurzes Leitfaden über die GmbH in kleinem Rahmen. Zwar ist "GmbH Light" ein medial breitgetretenes Schlagwort geworden, tatsächlich ist diese aber mit de...

Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts
19.10.2009

Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts

33333

Die Grundzüge des Marken- und Immaterialgüterrechts gehören im Studium üblicherweise zum Unternehmensrecht, kommen aber meist neben den klassischen Blöcken Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht und We...

Haftungsprobleme in der Arbeitskräfteüberlassung
30.06.2016

Haftungsprobleme in der Arbeitskräfteüberlassung

Das Werk Haftungsprobleme in der Arbeitskräfteüberlassung thematisiert die unterschiedlichen Haftungsrisiken, die im Zusammenhang mit der Überlassung von Arbeitskräften nach dem AÜG auftreten können. ...

Haftungsvermeidung für GmbH-Geschäftsführer
21.03.2014

Haftungsvermeidung für GmbH-Geschäftsführer

Wie der Titel schon verrät, gibt dieses Buch Tipps zur Haftungsvermeidung für GmbH-Geschäftsführer. Die Praxis zeigt, dass Geschäftsführerhaftungen immer mehr ein Thema sind. Das liegt zum Teil daran,...

Handbuch Lohn-und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz
10.02.2017

Handbuch Lohn-und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz

Das seit dem 1.1.2017 in Kraft getretene Lohn- und Sozialdumpingbekämpfungsgesetz, kurz LSD-BG, stellt aufgrund seiner Aktualität und seiner hohen Strafdrohungen eine wichtige Materie da, zu der es se...

Insolvenzrecht
19.07.2010

Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht hat durch das Insolvenzrechtänderungsgesetz (IRÄG) 2010 eine grundlegende Reform erfahren. Die 3., völlig überarbeitete Auflage dieses praktischen Werkes von Muhri/Werschitz präsent...

Insolvenzverfahren
01.10.2010

Insolvenzverfahren

Das Insolvenzrecht aus der ORAC-Rechtsskripten Reihe enthält in seiner 7. Auflage bereits die Änderungen durch das Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2010. Das Format und die Gestaltung sind die für Skrip...

Internationales Privatrecht
01.08.2009

Internationales Privatrecht

Das Internationale Privatrecht ist zwar Teil des bürgerlichen Rechts, dennoch handelt scheuen sich viele - Studenten und Praktiker gleichermaßen - sich mit dieser Materie intensiv zu beschäftigen. Fak...

Kapitalgesellschaften
01.09.2010

Kapitalgesellschaften

44444

Das ORAC-Rechtsskriptum zu den Kapitalgesellschaften ist ein beliebter Lernbehelf für jenen Teil des Gesellschaftsrechts, der die Kapitalgesellschaften betrifft. Tatsächlich vermittelt es ein breites ...

Kostenrecht der Rechtsanwälte
01.10.2012

Kostenrecht der Rechtsanwälte

Das Orac-Skriptum Kostenrecht der Rechtsanwälte behandelt zunächst die Grundlagen des Kostenrechts, wie die Rechtsgrundlagen, Erfolgshonorar, Zeitpunkt der Abrechnung, Sondervergütungen, etc. wobei au...

Lohn- & Sozialdumping Bekämpfungsgesetz
01.02.2015

Lohn- & Sozialdumping Bekämpfungsgesetz

Das Lohn- & Sozialdumping Bekämpfungsgesetz wurde durch eine am 01.01.2015 in Kraft getretene Novelle erneuert. Die Autoren nahmen sich daher in diesem Handbuch in seiner 2. Auflage diesen Änderungen ...

Personengesellschaften
01.09.2010

Personengesellschaften

55555

Das ORAC-Rechtsskriptum zu den Personengesellschaften wird zwar inzwischen kaum mehr als angemessene Prüfungsliteratur für das Gesellschaftsrecht genannt. Dies liegt wohl vor allem daran, dass es inzw...

Prüfungsfälle zum Strafrecht
17.12.2010

Prüfungsfälle zum Strafrecht

Prüfungsfälle zum Strafrecht aus der Orac-Rechtsskripten Reihe enthält insgesamt 5 Fälle aus dem Strafrecht. Die Fälle sind so gewählt, dass sie die üblichen prüfungsrelevanten Schwerpunkte abdecken. ...

Rechnungsstellung im Umsatzsteuerrecht
01.06.2014

Rechnungsstellung im Umsatzsteuerrecht

Wofür brauche ich eine Rechnung? Welche Merkmale muss sie aufweisen? Wofür brauche ich eine UID? Diese und viele weitere Fragen rund um die Rechnungsstellung im Umsatzsteuerrecht werden im vorliegende...

Strafrecht - Besonderer Teil I
01.04.2009

Strafrecht - Besonderer Teil I

Strafrecht - Besonderer Teil I von Maleczky ist als Teil der Orac-Rechtsskriptenreihe eine ziemlich kompakte Zusammenfassung der §§ 75 - 167 StGB. Der Aufbau des Skriptums ist für jedes Delikt gleich ...

Studienkonzept Zivilrecht I - Allgemeiner Teil
01.01.2010

Studienkonzept Zivilrecht I - Allgemeiner Teil

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht III - Schuldrecht Besonderer Teil - Vertragliche Schuldverhältnisse
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht III - Schuldrecht Besonderer Teil - Vertragliche Schuldverhältnisse

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht IV - Schuldrecht Besonderer Teil - Gesetzliche Schuldverhältnisse
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht IV - Schuldrecht Besonderer Teil - Gesetzliche Schuldverhältnisse

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht V - Sachenrecht
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht V - Sachenrecht

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht VI - Familienrecht
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht VI - Familienrecht

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht VII - Erbrecht
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht VII - Erbrecht

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Studienkonzept Zivilrecht VIII - Internationales Privatrecht
01.10.2010

Studienkonzept Zivilrecht VIII - Internationales Privatrecht

Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbü...

Vom Ein-Personen-Unternehmen zur Ein-Personen-GmbH
02.05.2014

Vom Ein-Personen-Unternehmen zur Ein-Personen-GmbH

Vom Ein-Personen-Unternehmen zur Ein-Personen-GmbH ist es oft ein natürlicher Weg. Viele, die sich in die Selbstständigkeit begeben, tun das schon aus Kostengründen oft als Ein-Personen-Unternehmen (E...

Wenn das Finanzamt klingelt
01.02.2016

Wenn das Finanzamt klingelt

Wenn das Finanzamt klingelt - treffender Titel für eine Broschüre, die Praxistipps für Unternehmer zum Thema Steuerprüfung bietet, handelt es sich doch in der Regel um genau jene Art von Besuch, die m...

Wertpapierrecht
01.09.2011

Wertpapierrecht

Das Orac Skriptum zum Wertpapierrecht stellt in bewährter Manier die Grundzüge des Wertpapierrechts dar, was in der Regel für die Prüfung aus Unternehmensrecht ausreichend ist. Es erklärt allerdings n...

Wettbewerbsrecht I - UWG
01.10.2008

Wettbewerbsrecht I - UWG

22222

Wettbewerbsrecht I - UWG vermittelt einen Einstieg in das Wettbewerbsrecht, und zwar in das Lauterkeitsrecht. Das Skriptum befasst sich mit dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) im Lichte d...

Wettbewerbsrecht II - Kartellrecht
01.03.2009

Wettbewerbsrecht II - Kartellrecht

22222

Wettbewerbsrecht II - Kartellrecht ist der zweite Teil zum Wettbewerbsrecht aus der ORAC-Rechtsskriptenreihe. Während der erste Teil sich dem Lauterkeitsrecht widmet, wird im zweiten Teil das Katellre...

Wiener Liste zur Reisepreisminderung
22.07.2010

Wiener Liste zur Reisepreisminderung

55555

Was tut man, wenn man einen missglückten Urlaub hinter sich hat? Neben dem Frust und dem Ärger wird man überlegen, ob nicht ein Anspruch gegen den Reiseveranstalter auf Reisepreisminderung besteht. Di...

Zivilprozessrecht Schaubilder und Aktenmuster
01.07.2014

Zivilprozessrecht Schaubilder und Aktenmuster

Das Zivilprozessrecht in Schaubildern und Aktenmustern stellt das als Ringbuch erschienene Skriptum dar. Ähnlich zur LexisNexis-Reihe "...graphisch dargestellt" wird der Lernstoff in Form von Grafiken...

librate