librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Verfassungsrecht
 
 

Details

Autoren
Öhlinger Theodor, Eberhard Harald
Verlag
Facultas WUV
Seitenzahl
536
Erscheinungsdatum
17.09.2012
ISBN-Nummer
9783708908441
Format
Softcover
Preis
€ 44,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Verfassungsrecht
 

Verfassungsrecht


Buchrezension


Das Verfassungsrecht von Öhlinger ist eines der beiden verbreitetsten Lehrbücher zum österreichischen Verfassungsrecht und hat Generationen von Juristen als Lernunterlage für die Diplomprüfung aus öffentlichem Recht gedient. In der 9. Auflage wird ein Generationenwechsel eingeläutet und das Lehrbuch zum Verfassungrecht erstmals von Öhlinger und Eberhard gemeinsam bearbeitet.



An den Grundstrukturen des Buches hat sich dadurch freilich wenig geändert. Es wirkt gegenüber seinem Hauptkonkurrenten, dem Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts von Walter/Mayer/Kucsko-Stadlmayr, weiterhin etwas weniger detailliert und ist daher für die Erstlektüre des Verfassungsrechts etwas besser geeignet.

Bei vertiefenden Fragen bietet das Buch jedoch keine befriedigenden Antworten und man wird hier eventuell auf das Manz-Buch ausweichen müssen. Der große Vorteil dieses Lehrbuchs ist derzeit jedoch seine Aktualität, die auch bereits die Verwaltungsreform bzw. die Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit beinhaltet. Da viele der Neuerungen erst 2014 in Kraft treten, stellt das Buch die geltende und die künftige Rechtslage nebeneinander da und erleichtert damit die Prüfungsvorbereitung.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Auflagengeschichte
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate