librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Einstweiliger Rechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof
 
 

Details

Autor
Richter Marie-Therese
Verlag
NWV
Seitenzahl
186
Erscheinungsdatum
01.04.2012
ISBN-Nummer
9783708308265
Format
Softcover
Preis
€ 38,80
  

Inhalt

Art des Buches
Dissertation / Aufsatz
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Europa
Rechtsgebiete
Zivilprozess, Europarecht
 

Einstweiliger Rechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof


Buchrezension


Einstweiliger Rechtsschutz vor dem Europäischen Gerichtshof ist nach Art 278 f AEUV möglich und kann gerade bei langgezogener Verfahrensdauer für eine Partei von Nutzen sein, um dem späteren Urteil nicht letztlich die Wirksamkeit zu nehmen.



Das auf der Dissertation der Autorin basierende Werk befasst sich mit dem einstweiligen Rechtschutz vor dem EuGH im Lichte der Anforderungen, die der Rechtsstaat an einen effektiven einstweiligen Rechtschutz stellt. Das Buch gibt zunächst einen kurzen Überblick über die Rechtsgrundlagen für den einstweiligen Rechtschutz im AEUV und seine einzelnen Formen. Sodann werden die rechtsstaatlichen Anforderungen definiert, um anschließend die generelle Zulässigkeit des Antrages auf einstweiligen Rechtschutz zu thematisieren. Schließlich geht die Arbeit der Frage noch, inwiefern ein Antrag auf einstweiligen Rechtschutz begründet sein muss und schließt mit prozessualen Fragen der Gewährung einstweiligen Rechtschutzes.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate