librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Ortsunüblichkeit und Wesentlichkeit von Immissionen
 
 

Details

Autor
Lang Brigitte
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
160
Erscheinungsdatum
01.03.2012
ISBN-Nummer
9783214093907
Format
Softcover
Preis
€ 46,00
  

Inhalt

Art des Buches
Dissertation / Aufsatz
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Allgemeines Zivilrecht
 

Ortsunüblichkeit und Wesentlichkeit von Immissionen


Buchrezension


Ortsunüblichkeit und Wesentlichkeit von Immissionen basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Dissertation der Autorin und befasst sich mit einem der zentralsten Tatbestandsmerkmale aus dem zivilrechtlichen Nachbarrecht.



Die Arbeit nimmt die Ortsunüblichkeit einer Immission und die Ortsüblichkeit der Nutzung einer Liegenschaft iSd § 364 Abs 2 ABGB unter die Lupe. Zunächst wird die Bestimmung des § 364 Abs 2 ABGB vorgestellt. Das Buch behandelt die Aktiv- und Passivlegitimation ebenso, wie die Beweislast und grenzt auch den Inhalt des Unterlassungsbegehrens ab. Es folgt ein historischer Überblick über das Nachbarrecht vom römischen Recht ausgehend bis zum Zivilrechts-Änderungsgesetz 2004. Anschließend gibt das Buch den Meinungsstand der Rechtsprechung und Lehre zur Ortsüblichkeit und Wesentlichkeit von Immissionen ausführlich und aktuell wieder.

Das Buch ist eine gute Unterstützung bei der Beurteilung der Ortsüblichkeit und Wesentlichkeit von Immissionen und bietet eine gute Zusammenstellung der bestehenden Anknüpfungspunkte aus Judikatur und Lehre.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate