librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
EU und EMRK
 
 

Details

Autor
Pavlidis Laura
Verlag
NWV
Seitenzahl
152
Erscheinungsdatum
07.03.2012
ISBN-Nummer
9783708308227
Format
Softcover
Preis
€ 38,00
  

Inhalt

Art des Buches
Dissertation / Aufsatz
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiete
Europarecht, Grund- und Menschenrechte
 

EU und EMRK


Buchrezension


Mit dem Vertrag von Lissabon sind EU und EMRK enger zusammengerückt, ist doch die EU als Ganzes der EMRK beigetreten. Die Bedeutung und die nähere Ausgestaltung dieses Beitritts werden sich jedoch erst in küftigen Entwicklungen zeigen.



Einige davon antizipiert die Autorin in ihrem Buch, dem ihre Diplomarbeit an der Karl-Franzens-Universität Graz zugrunde liegt. Untersucht wird dabei die Bedeutung der EMRK für das Unionsrecht, ihre Verflechtung und Rechtsstellung. Das Buch diskutiert auch die grundsätzliche Frage, ob und aufgrund welcher Rechtsgrundlagen ein Beitritt der EU zur EMRK überhaupt möglich war.

In einem weiteren Schritt wird der Beitrittsprozess beschrieben, um schließlich auf die Folgen des Beitritts einzugehen. Dabei wird vor allem auf die Rechtsstellung von Entscheidungen des EGMR Bezug genommen, aber auch auf das künftige Verhältnis dieses Höchstgerichts zum EuGH.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate