librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts
 
 

Details

Autoren
Rechberger Walter H., Simotta Daphne-Ariane
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
754
Erscheinungsdatum
01.01.2009
ISBN-Nummer
9783214157470
Format
Softcover
Preis
€ 80,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch, Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Zivilprozess
 

Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts


Dies ist eine ältere Auflage! Klicken Sie hier, um zur neuesten Auflage zu gelangen.

Buchrezension


Der Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts von Rechberger/Simotta ist das Standardwerk für den österreichischen Zivilprozess. Er behandelt das (streitige) Erkenntnisverfahren in allen drei Instanzen. Exekutionsrecht und Insolvenzrecht sind ebensowenig enthalten, wie das Außerstreitverfahren.

Aufgrund seines Detailreichtums eignet sich das Buch nicht unbedingt als Einstiegsliteratur. Gerade das macht die Vorbereitung für Studenten auf die Diplomprüfung aus Zivilverfahren schwer. Mit dem Rechberger/Simotta Buch in der Hand sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.



Es empfiehlt sich daher ein kompakteres Buch für den Einstieg. Da es gerade im Zivilprozess aber auf viele Aspekte und Details ankommt, wäre es unklug, eine Prüfung ganz ohne einen Blick in dieses Buch zu probieren. Das Werk eignet sich nämlich hervorragend zur Vertiefung, zur Lösung von Fragen aus einem Fragenkatalog und als Nachschlagewerk. Als solches ist es übrigens auch für jene Praktiker unentbehrlich, die beruflich mit dem Zivilverfahren zu tun haben.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
55555 5.0
Fachliches Niveau
55555 5.0
Verständlichkeit
44444 4.0
Preis-Leistung
33333 3.0
Praxisbezug
22222 2.0
Beispiele
11111 1.0
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Auflagengeschichte
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate