librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Ein Kind kommt
 
 

Details

Autor
Sabara Bettina
Verlag
LexisNexis Verlag ARD Orac
Seitenzahl
164
Erscheinungsdatum
01.10.2011
ISBN-Nummer
9783700750789
Format
Softcover
Preis
€ 28,00
  

Inhalt

Art des Buches
Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiete
Eherecht und Familienrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht
 

Ein Kind kommt


Buchrezension


Ein Kind kommt ist ein Buch für eine ganz klar definierte Situation, die viele Menschen irgendwann durchleben und die eine Menge - auch rechtliche - Fragen aufwirft: die Schwangerschaft.



Sobald die Eltern wissen, dass ein Kind kommt, verändert sich in der Regel ihr gesamtes Leben. Das fängt zum einen beim Berufsleben an, wo auf einmal Themen wie Mutterschutz, Karenz, Elternteilzeit und möglicherweise auch Bildungskarenz relevant werden. Auch in Bezug auf das Sozialrecht gibt es relevante Fragestellungen, etwa hinsichtlich des Kinderbetreuungsgeldes, das es mittlerweile in 5 verschiedenen Varianten gibt.

Das Buch ist ein praktischer Ratgeber, das sich vorwiegend an die Eltern, aber auch an Arbeitgeber richtet. Es enthält Erläuterungen der arbeitsrechtlichen Vorschriften und erklärt nachvollziehbar die Berechnung der Schutzfristen. Zahlreiche Muster, Formulare und Checklisten helfen dabei, keinen Aspekt aus dem Blickfeld zu verlieren und relevante Gesetzesstellen sind ebenfalls abgedruckt.

Obwohl auf einem extra aufgeklebten Etikett darauf hingewiesen wird, dass künftige Änderungen unter www.lexisnexis.at/kind zu finden seien, ist derzeit unter dieser URL kein Inhalt abrufbar.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate