librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Österreichische Verfassungsgeschichte
 
 

Details

Autor
Brauneder Wilhelm
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
292
Erscheinungsdatum
01.05.2009
ISBN-Nummer
9783214148768
Format
Softcover
Preis
€ 36,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Römisches Recht/Rechtsgeschichte
 

Österreichische Verfassungsgeschichte


Buchrezension


Das Studienbuch Österreichische Verfassungsgeschichte von Brauneder stellt auch in seiner 11. Auflage eine kompakte Übersicht des geschichtlichen Werdegangs der Verfassungs- und Verwaltungsinstitutionen in Österreich dar.



Zu Beginn erfolgt eine Definition und Erklärung der in diesem Werk verwendeten wesentlichen Begriffe und Zeichen zum besseren Verständnis des Textes sowie der Grafiken, worauf dann aufgeteilt in XII Perioden die rechtsgeschichtliche Landschaft Österreichs dargestellt wird. Beginnend mit den mittelalterlichen Ständestaaten über den monarchischen Einheitsstaat, die Zeit des Konstitutionalismus und die Republik Österreich bis in die Gegenwart hinein, werden jeweils der Gesamtstaat/Bund sowie die Länder einzeln behandelt, wodurch eine bessere Übersichtlichkeit gewährleistet ist.

Grafische Darstellungen dienen dem verbesserten Verständnis komplexer Zusammenhänge und fungieren als gute Hilfestellung beim Studium der Rechtsgeschichte, da sie die rasche Wiederholung des Stoffes erleichtern.

Dem Erscheinungsbild und dem Lesefluss ein wenig abträglich sind lediglich die teilweise unterschiedlichen Schriftgrößen sowie -stärken. Nichtsdestotrotz ist das Studienbuch aufgrund seiner Systematik eine gute Hilfe für die Prüfungsvorbereitung.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate