librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Studienkonzept Zivilrecht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil
 
 

Details

Autor
Riedler Andreas
Verlag
LexisNexis Verlag ARD Orac
Seitenzahl
308
Erscheinungsdatum
01.10.2010
ISBN-Nummer
9783700747680
Format
Heft
Preis
€ 35,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Allgemeines Zivilrecht
 

Studienkonzept Zivilrecht II - Schuldrecht Allgemeiner Teil


Buchrezension


Das Studienkonzept Zivilrecht ist ein aus 8 Bänden bestehendes Lernprogramm für das Studienfach Bürgerliches Recht. Die in Ringbuchform heruasgegebenen Werke sind mit Oktober 2010 auf einem für Lehrbücher des Zivilrechts ausnehmend aktuellen Stand. Auch vom Look & Feel, also von der Konzeption entspricht die Reihe dem Zeitgeist. Der Herausgeber und die Autoren waren sichtlich bemüht, ein Werk zu schaffen, das das komplexe und ausufernde bürgerliche Recht in einer studentenfreundlichen Art und Weise näher bringt.



Der Lernsituation des Studenten kommt die äußerlich nicht so ansprechende Ringbindung jedenfalls sehr entgegen. Die Seiten bleiben stets dort aufgeschlagen, wo man sie braucht und man kann in aller Ruhe weitere Bücher und Unterlagen gleichzeitig verwenden, ohne dass das Buch dauernd zuklappt. Die Textgestaltung ist - für ein Buch ebenfalls ungewohnt - mit einem 1,5 Zeilenabstand, sodass die Textmenge flüssig zu lesen ist. Merksätze und Definitionen sind grau hervorgehoben. Besonders wichtige Gesetzesstellen sind mit dem Gesetzestext direkt abgedruckt und müssen nicht gesondert nachgeschlagen werden. Zahlreiche umfangreiche Beispiele erleichtern das Verständnis. Meinungsunterschiede in der Literatur oder abweichende Rechtsprechung wir im Anschluss an die eigentliche Darstellung der einzelnen Institute ausführlich wiedergegeben, was für das Verständnis des neu gelesenen Stoffes erleichtert und Verwirrungen vorbeugt. Am Ende jedes Kapitels gibt es zusätzlich eine Visualisierung des Fallprüfungsschemas für den zuvor geschildeten Anspruch.

In Zivilrecht II ist der Allgemeine Teil des Schuldrechts auf 308 Seiten zusammengefasst.

Das Studienkonzept mag aufgrund der 8 Bände und des damit verbundenen vermeintlich hohen Umfangs vielleicht zunächst abschreckend wirken, inhaltlich und didaktisch jedoch ist es uneingeschränkt zu empfehlen und ist vermutlich die derzeit ausgefeilteste und studentenorientierteste Lernunterlage für das bürgerliche Recht.

Das Studienkonzept Zivilrecht im Detail:


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate