librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Verfall und Verjährung im Arbeitsrecht
 
 

Details

Autoren
Maier Christian, Thöny Tamara
Verlag
LexisNexis Verlag ARD Orac
Seitenzahl
120
Erscheinungsdatum
14.04.2011
ISBN-Nummer
9783700749042
Format
Softcover
Preis
€ 29,00
  

Inhalt

Art des Buches
Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Arbeitsrecht
 

Verfall und Verjährung im Arbeitsrecht


Buchrezension


Eine sehr gelungene Umsetzung einer sehr guten Idee für ein Buch, das im Bereich des Arbeitsrechts noch gefehlt hat - so einfach könnte man Verfall und Verjährung im Arbeitsrecht beschreiben. Die Autoren haben mit dem Thema ins Schwarze getroffen. Verfalls- und Verjährungsfristen im Arbeitsrecht bereiten in der Praxis immer wieder Schwierigkeiten.



Das liegt zum einen daran, dass die Unterschiede zwischen Verfall und Verjährung und ihren verschiedenen Rechtsfolgen nicht immer geläufig sind. Zum anderen aber auch daran, dass die hierarchische Ordnung der Rechtsnormen im Arbeitsrecht, die zahlreichen einschlägigen Gesetze und nicht zuletzt die Kollektivverträge jeweils unterschiedliche Verfallsfristen vorsehen können und es häufig auch tun.

Das Buch stellt in einem allgemeinen Teil die Rechtsinstitute Verfall und Verjährung und ihre Rechtsfolgen dar. Anschließend werden gesetzliche und kollektivvertragliche Verfallsfristen in großem Detail vorgestellt. Als durchwegs praxisnahes Buch spiegelt es die Judikatur im Umgang mit den diesbezüglichen Fristen und Klauseln wider und verweist auf zahlreiche Entscheidungen.

Eine überaus wertvolle Hilfe im Arbeitsrecht!


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate