librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Beschluss und Beschwerde in der StPO
 
 

Details

Autor
Nimmervoll Rainer
Verlag
LexisNexis Verlag ARD Orac
Seitenzahl
226
Erscheinungsdatum
21.02.2011
ISBN-Nummer
9783700748359
Format
Softcover
Preis
€ 45,00
  

Inhalt

Art des Buches
Dissertation / Aufsatz
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Strafprozess
 

Beschluss und Beschwerde in der StPO


Buchrezension


Beschluss und Beschwerde in der StPO sind zentrale Rechtsmittel des Strafverfahrens. Seit dem Strafprozessreformgesetz 2004 sind für den Beschluss im Strafprozess und das Beschwerdeverfahren formelle und inhaltliche Erfordernisse vorgegeben.



Wer hinter dem Titel ein Handbuch für Rechtsanwälte zum Verfassen von Beschwerden vermutet, liegt nicht ganz richtig. Dem Buch liegt die Dissertation des Autor, der selbst Strafrichter ist, zugrunde. Es handelt sich daher um einen mehr wissenschaftlichen, als praxisorientierten Ansatz, wenige praktische Tipps, aber zahlreiche Quellenangaben enthält.

Das Buch eignet sich daher hervorragend für eine wissenschaftliche Vertiefung in das Strafprozessrecht, bezogen auf den Beschluss und die Beschwerde. Manche Teile, wie die Beschlussfassung oder die schriftliche Abfassung des Beschlusses wird in erster Linie für Richter und Staatsanwälte sinnvoll und nütlich sein. Andere Teile kann auch ein Strafverteidiger verwerten, wenngleich das Buch kein echter "Leitfaden für die erfolgreiche Beschwerde" ist. Die Beschreibung des Beschwerdeverfahrens ist aber für die tägliche Arbeit hilfreich.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate