librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Hemmung und Unterbrechung der Gewährleistungsfrist
 
 

Details

Autor
Mayrhofer Johannes
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
194
Erscheinungsdatum
23.03.2017
ISBN-Nummer
9783214036614
Format
Softcover
Preis
€ 48,00
  

Inhalt

Art des Buches
Dissertation / Aufsatz
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Allgemeines Zivilrecht
 

Hemmung und Unterbrechung der Gewährleistungsfrist


Buchrezension


Die Hemmung und Unterbrechung der Gewährleistungsfrist kann im Zivilrecht knifflige Fragen aufwerfen. Trotz der vermeintlich klar gehaltenen gesetzlichen Regelung der Gewährleistungspflicht gelangen immer wieder Fälle vor den OGH, in denen es um die Verfristung der Gewährleistungsrechte geht. Daran zeigt sich, dass die Thematik komplexer ist, als es auf den ersten Blick scheint. Dies mag nicht zuletzt daran liegen, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, das Ende einer Frist durch deren Hemmung und Unterbrechung zeitlich nach hinten zu schieben.



Das verhältnismäßig dünne, jedoch in viele überschaubare Unterüberschriften und Kapitel geteilte Buch vermittelt dem Leser einen verständlichen Überblick über die zeitliche Komponente des Gewährleistungsrechts, untermauert mit vielen Beispielen. Das übersichtliche Werk befasst sich zu Beginn gründlich mit den geschichtlichen Grundlagen der Gewährleistungspflicht und der Hemmung der Gewährleistungsfrist durch Vergleichsverhandlungen. Im darauffolgenden Kernstück des Buches werden die Auswirkungen der einzelnen Stadien der Durchsetzung des Gewährleistungsrechts auf die Gewährleistungspflicht thematisiert, von der Anzeige des Mangels über Verbesserungsversuche bis hin zur neuerlichen Übergabe nach der Verbesserung.

In einem gesonderten Kapitel wird dargestellt wie es sich auswirkt, wenn bei Vorliegen eines Mangels anstelle von Gewährleistungsrechten die Herstellergarantie in Anspruch genommen wird. In den letzten beiden Kapiteln setzt sich der Autor mit der Reichweite der Hemmung und Unterbrechung der Gewährleistungsfrist sowie der Einrede-Perpetuierung nach § 933 Abs 3 ABGB auseinander.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate