librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Fokus Sport. Das Recht
 
 

Details

Autor
Wallentin Thomas
Verlag
Verlag Medien und Recht
Seitenzahl
642
Erscheinungsdatum
26.01.2017
ISBN-Nummer
9783900741693
Format
Hardcover
Preis
€ 85,00
  

Inhalt

Art des Buches
Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiete
Arbeitsrecht, Verwaltungsrecht, Urheberrecht, Gesellschaftsrecht, Berufsrecht
 

Fokus Sport. Das Recht


Buchrezension


Fokus Sport. Das Recht ist ein juristisches Buch zu zahlreichen Aspekten des Sports. Namhafte Experten haben in eigenen Kapiteln die unterschiedlichen Rechtsgebiete dargestellt, denen im Bereich des Sports besondre Bedeutung zukommt und liefern damit ein vielseitiges Handbuch zum Sportrecht



Versetzen wir uns in die Situation, wir sind inmitten der Olympiade, beim Public Viewing während der Fußballweltmeisterschaft, eines Ski-Cup-Rennens in den Alpen oder einfach nur im feierabendlichen Handballtraining im Verein und werfen mal einen kritischen Blick mit unseren juristischen Augen hinter die Kulissen. Schnell wird uns bewusst, dass auch Sport kein rechtsfreier Raum ist und "das Recht" die unterschiedlichsten Bereiche des Sports durchzieht. Damit ist das, was man gerne als "Sportrecht" bezeichnet, viel breitgefächerter, als dies auf den ersten Blick erscheinen mag. Umso mehr, wenn man den großen Einfluss des Sports auf das Gesellschafts- und Wirtschaftsleben vor Augen hat.

Das Sportrecht umfasst nicht nur die Wettkampfregeln, sondern ist zu einer mehrdimensionalen rechtlichen Querschnittsmaterie geworden. Aufgrund der hohen Dynamik bringt diese eine stätige Verrechtlichung auf den unterschiedlichen Rechtsgebieten mit sich.

Den Autoren dieses Werkes ist es gelungen, ein Sammelwerk mit all den relevanten und sehr lebensnahen sportrechtlichen Thematiken zu verfassen, sei es aus der öffentlichen Sportverwaltung, den Sportorganisationen oder aus der anwaltlichen Praxis. Dabei nähern sich die Autoren von diversen Seiten und mit anschaulichen Beispielen der Materie des Sportrechts. Schwerpunktmäßig werden etwa der Sport im Arbeitsrecht (Sport als Arbeit), Sport im Baurecht (Sportstättenbau im öffentlich- rechtlichen Sinne und auf Landesebene und die Vereinbarkeit mit dem Umweltschutz) oder die vertraglichen Pflichten eines Profisportlers (etwa nach dem Anti-Doping-Gesetz) beleuchtet. Auch auf die verschiedenen Arten der Finanzierungskonzepte (etwa Alternativfinanzierungsgesetz), auf das Marketing ("Sportverein als Marke") und urheberrechtlich relevante Aspekte und auf Aspekte des Veranstaltungsrechts der einzelnen Bundesländer wird ausführlich eingegangen.

Das Werk ist übersichtlich gegliedert und erwähnt viele anschauliche Beispiele für das bessere Verständnis und ist ein sehr gelungener Einstieg in die uneinheitliche und breit gefächerte Materie des Sportrechts.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate