librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Dienstzeugnisse
 
 

Details

Autoren
Knell Alexandra, Cerwinka Gabriele, Schranz Gabriele
Verlag
Linde Verlag Wien
Seitenzahl
132
Erscheinungsdatum
19.12.2016
ISBN-Nummer
9783707335903
Format
Softcover
Preis
€ 38,00
  

Inhalt

Art des Buches
Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Arbeitsrecht
 

Dienstzeugnisse


Buchrezension


Viele behaupten, Dienstzeugnisse hätten soetwas wie einen "Geheimcode". Man müsse zwischen den Zeilen lesen, um das Wesentliche herauszuinterpretieren. Das stimmt teilweise wohl auch, da es dem Arbeitgeber ja grundsätzlich verwehrt ist, nachteilige Angaben über den Arbeitnehmer in das Dienstzeugnis zu schreiben.



Dieses Fachbuch ist als Ratgeber gedacht, der vor allem bei der rechtlich richtigen Formulierung von Dienstzeugnissen behilflich ist. Dienstzeugnisse sollten gewissen rechtlichen und formalen Anforderungen entsprechen. Welche diese sind, wird im vorliegenden Buch behandelt. Deshalb wird es in diesem Ratgeber auf die inhaltlichen Kriterien (samt verbotenen Inhalten), wichtigsten rechtlichen Fragen, auf mangelhafte Dienstzeugnisse, sowie auf das Texten von Dienstzeugnissen eingegangen.

Zahlreiche Zeugnisbeispiele, Schritt für Schritt Anleitungen sorgen für das bessere Verständnis und tragen dazu bei, dass man bei Texten und der Formulierung von Dienstzeugnissen die rechtlich angemessenen Ausdrücke verwendet. Von dem Fachbuch profitieren demzufolge nicht nur Arbeitgeber, sondern auch Arbeitnehmer, etwa wenn ihnen die Möglichkeit geboten wird, das Dienstzeugnis selber zu formulieren.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate