librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Grundbegriffe der Rechtswissenschaften
 
 

Details

Autoren
Windisch-Graetz Michaela, Ofner Helmut, Meissel Franz-Stefan, Perthold-Stoitzner Bettina
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
284
Erscheinungsdatum
01.08.2016
ISBN-Nummer
9783214006518
Format
Softcover
Preis
€ 37,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiete
Strafrecht, Völkerrecht, Verfassungsrecht
 

Grundbegriffe der Rechtswissenschaften


Buchrezension


Das Buch Grundbegriffe der Rechtswissenschaften werden die meisten Juristen (vor allem von der Wiener Fakultät) noch aus ihrem ersten Studienabschnitt kennen. Als Einstiegswerk in die Welt der Rechtswissenschaft liefert es Basiswissen bzw. Handwerkzeug für das weitere Studium.



Das Werk behandelt die wichtigsten Grundbegriffe des Grundkurses zur Einführung in die Rechtswissenschaften im rechtswissenschaftlichen Curriculum und hebt die zentralen juristischen Gebiete besonders hervor, wie z.B. Verfassungsrecht, Völker- und Europarecht, Strafrecht usw. Das Büchlein ist super fürs Lernen geeignet, weil es nicht nur einschlägige Gesetzesstellen und Beispielfälle enthält, sondern auch Wissensfragen, mit denen man den Stoff schneller aufarbeiten und sich nicht zuletzt im Rahmen einer Wiederholung selber abprüfen kann.

Allerdings möchten wir das Buch nicht nur zukünftigen Juristen empfehlen, die grade vor der Einführungsprüfung stehen und den Stoff nochmals umfassend aufarbeiten wollen, sondern auch Studierenden nichtjuristischer Fachrichtungen, wo dennoch juristische Sachverhalte vorkommen.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate