librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Verwaltungsgerichtliche Verfahren
 
 

Details

Autoren
Kneihs Benjamin, Urtz Christoph
Verlag
LexisNexis Verlag ARD Orac
Seitenzahl
152
Erscheinungsdatum
01.10.2013
ISBN-Nummer
9783700756453
Format
Softcover
Preis
€ 39,00
  

Inhalt

Art des Buches
Lehrbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Verwaltungsverfahren
 

Verwaltungsgerichtliche Verfahren


Buchrezension


Verwaltungsgerichtliche Verfahren sind seit 01.01.2014 anders, als davor. Die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 hat das österreichische Verwaltungsverfahrensrecht kräftig durchgerührt. Von den vielen Büchern, die sich aus diesem Anlass mit verwaltungsgerichtlichen Verfahren beschäftigen, ist dieses eines der lohnendsten.



Wenn wir das Buch in einer Kurzcharakteristik unterziehen müssten, würden wir es wohl am Treffendsten als "Lehrbuch für den Praktiker" bezeichnen. Dargestellt werden gleich mehrere Verwaltungsverfahren, immer mit Blick auf die Neuerungen durch die Einrichtung der Verwaltungsgerichte. Dabei wird jedes Verfahren in etwa nach demselben Schema erläutert. Vieles wiederholt sich, was dem Lesefluss keinen Abbruch tut und dem Verständnis bzw. dem Einprägen des Gelesenen wiederum sehr zuträglich ist. Besonders wichtige Aspekte sind durch graue Textboxen hervorgehoben.

Die Praxisnähe erhält das Buch dadurch, dass anstelle akademischer und kritischer Diskurse über die Sinnhaftigkeit einzelner Aspekte der Neuerungen sich vielfach Hinweise darauf finden lassen, welche Vor- oder Nachteile die jeweilige Regelung für den Beschwerdeführer/Revisionswerber mit sich bringt. Dazu werden auch die unterschiedlichen Verfahren gegenübergestellt und verglichen, auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede hingewiesen.

Besprochen werden neben dem administrativen Instanzenzug im eigenen Wirkungsbereich der Gemeinde vornehmlich die Verfahren nach dem VwGVG und der BAO vor den Verwaltungsgerichten sowie das Revisionsverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof. Ebenfalls kurz angerissen wird die Sondergerichtsbarkeit des VfGH.

Ein lohnendes Buch, um sich genau den Überblick über die Verwaltungsgerichtsbarkeit zu verschaffen, der für die Praxis notwendig ist.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate