librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen
Pflegegeld
 
 

Details

Autoren
Greifeneder Martin, Liebhart Gunther
Verlag
MANZ Verlag
Seitenzahl
500
Erscheinungsdatum
01.03.2013
ISBN-Nummer
9783214027025
Format
Hardcover
Preis
€ 98,00
  

Inhalt

Art des Buches
Praxishandbuch
Sprache
Deutsch
Nationaler Bezug
Österreich
Rechtsgebiet
Sozialrecht
 

Pflegegeld


Buchrezension


Pflegegeld ist irgendwie ein heißes Eisen im Sozialrecht, das oftmals als gar nicht so sozial empfunden wird. Wenn jemand zum Pflegefall wird, sind für die Angehörigen nicht nur emotionale und organisatorische, sondern allen voran auch finanzielle Belastungen unvermeidlich.



Dieses mittlerweile in 3. Auflage erschienene Handbuch stellt das Standardwerk zum Pflegegeld dar. Es enthält eine ausführliche Gesamtdarstellung des Pflegegeldrechts in Österreich, ausgehend von den Anspruchsvoraussetzungen über das Verfahren bis hin zur Einstufung (Ermittlung der Pflegestufe). Dabei berücksichtigt das Buch nicht nur die Rechtsstellung des Betroffenen bzw. seiner Angehörigen, sondern auch jene des Gutachters.

Einen Schwerpunkt des Buches stellt die Einstufung nach dem Bundespflegegeldgesetz dar, woraus sich die Höhe des Pflegegeldanspruchs ergibt. Diese Einstufung ist anhand des Pflegebedarfs zu ermitteln. Bei bestimmten Krankheiten ist jedoch schon eine diagnosebedingte Einstufung möglich.

Darüber hinaus verfügt das Werk über einen Serviceteil, in dem etwa ein Antrag auf Gewährung von Pflegegeld bzw. ein Muster für eine Pflegegeldklage enthalten sind. Auch die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundespflegegeldgesetz sind im Anhang abgedruckt.


Mag. Balazs Esztegar
Rechtsanwalt in Wien

Wickenburggasse 26/5
A-1080 Wien

Tel: +43 1 997 4102

Mail: office@esztegar.at
Web: www.esztegar.at
E-Mail Anfrage schicken


Bewertung
Empfehlenswert
00000
Fachliches Niveau
00000
Verständlichkeit
00000
Preis-Leistung
00000
Praxisbezug
00000
Beispiele
00000
Jetzt bewerten!
 
Themenverwandte Bücher
 
Nach links
Nach rechts

 
Andere Bücher des Verlags
 
Nach links
Nach rechts

librate