librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen

Höpfel Frank

Univ.-Prof. Dr. Frank Höpfel studierte in Innsbruck und in Genf, bevor er 1974 zum Dr. iur. promovierte. Er war Assistent bei Friedrich Nowakowski an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, wo er sich 1987 für Strafrecht habilitierte. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel "Staatsanwalt und Unschuldsvermutung". Zwischen 1990 und 1994 war er ordentlicher Universitätsprofessor in Innsbruck, ab 1994 in Wien.

Höpfel war auch als Gastprofessor an der St. Mary’s University San Antonio, Texas, USA (1994), an den Universitäten Turku, Finnland (1999) und Ljubjana, Slowenien (2002, 2005) tätig. Bis 2005 übte er eine Nebentätigkeit als Verteidiger in Strafsachen vor österreichischen Gerichten und als Beschwerdevertreter vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte aus.

Seit 2001 ist er Konsulent des Hochkommissariats für Menschenrechte der Vereinten Nationen in Fragen der Strafrechtsreform in China und 2005 wurde er durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Ad-litem-Richter am Jugoslawien-Kriegsverbrechertribunal (ICTY) in Den Haag gewählt, wo er bis 2008 tätig war.

1 Buch von Höpfel Frank sind rezensiert:


Strafrecht Allgemeiner Teil
01.08.2009

Strafrecht Allgemeiner Teil

44444

Strafrecht Allgemeiner Teil, im Langtitel eigentlich Grundriss des österreichischen Strafrechts von Kienapfel/Höpfel ist neben Fuchs, Strafrecht AT I die gängigste Lernunterlage für den Allgemeinen Te...

 

Höpfel Frank publiziert bei 1 Verlag:

 

MANZ Verlag

 
Bücher von MANZ Verlag
 
Nach links
Nach rechts
librate