librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen

Venier Andreas

Univ.-Prof. Dr. Andreas Venier promovierte nach seinem Jusstudium und während der darauf folgenden Zeit als Universitätsassistent in Innsbruck 1988 zum Dr. iur. mit der Arbeit "Der Fortsetzungszusammenhang im österreichischen Strafrecht". 1998 wurde ihm die venia docendi für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie verliehen. Seine Habilitationsschrift trägt den Titel: "Das Recht der Untersuchungshaft - Tatverdacht, Haftgründe, Verhältnismäßigkeit". 1999 wurde ihm der Preis der Landeshauptstadt Innsbruck für die wissenschaftliche Forschung verliehen. Seit Februar 2010 ist er Universitätsprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

Daneben war und ist Venier Mitglied mehrerer Kommissionen und Beiräte im Bereich des Straf- und Strafprozessrechts. Er hat zahlreiche Publikationen zum Strafrecht und Strafprozess veröffentlicht.

1 Buch von Venier Andreas sind rezensiert:


Strafprozessrecht
08.02.2010

Strafprozessrecht

Auf etwas mehr als 200 Seiten behandelt - der Systematik des Gesetzes folgend - das Werk das österreichische Strafprozessrecht, nunmehr in der 4. Auflage. Die Autoren geben einen vollständigen Überbli...

 

Venier Andreas publiziert bei 1 Verlag:

 

MANZ Verlag

 
Bücher von MANZ Verlag
 
Nach links
Nach rechts
librate