librate - Juristische Bücher bewerten.
   Auf twitter folgen!
Suchkriterium hinzufügen

Mayr Peter G.

Univ.-Prof. Dr. Peter Mayr promovierte am 30.06.1979 zum Dr. iur. und war anschließend Universitätsassistent am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. 1995 wurde ihm die venia docendi für Zivilgerichtliches Verfahrensrecht verliehen. Seine Habilitationsschrift zum Thema "Rechtsschutzalternativen in der österreichischen Rechtsentwicklung" ist im Manz Verlag erschienen.

Von 1996 bis 1997 war Mayr Programmleiter für den Bereich Rechtswissenschaften beim WUV-Universitätsverlag in Wien, seit Oktober 1997 war er außerordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Zivilgerichtliches Verfahren der Universität Innsbruck. Mit 01.03.2011 wurde Mayr zum Universitätsprofessor berufen.

Er ist Träger mehrerer Auszeichnungen und Preise, unter anderem des Kardinal-Innitzer-Förderungspreises, des Eduard-Wallnöfer-Preises, des Preises der Landeshauptstadt Innsbruck für die wissenschaftliche Forschung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck und des Anerkennungspreises der Jury des Preises des Fürstentums Liechtenstein für herausragenden wissenschaftliche Forschungen an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Mayr hat mehrere Bücher zum Zivilprozessrecht verfasst und an den maßgeblichen Kommentaren mitgewirkt.

4 Bücher von Mayr Peter G. sind rezensiert:


Europäisches Zivilprozessrecht
17.12.2010

Europäisches Zivilprozessrecht

55555

Europäisches Zivilprozessrecht begleitet viele Berufsfelder wie Rechtsanwälte und Richter täglich. Es geht unter anderem um Fragen der Zuständigkeit, der Zustellung, der Anerkennung und Vollstreckung....

Zivilprozessrecht
17.03.2011

Zivilprozessrecht

Das Zivilprozessrecht von Kodek/Mayr ist das derzeit aktuellste Lehrbuch zum Zivilprozess. Dargestellt wird der Zivilprozess im eigentlichen Sinn, also das Verfahren erster, zweiter und dritter Instan...

Europäisches Gerichtsstands- und Vollstreckungsrecht
12.01.2015

Europäisches Gerichtsstands- und Vollstreckungsrecht

Der Kommentar Europäisches Gerichtsstands- und Vollstreckungsrecht stellt die vierte Auflage des 1997 erstmalig erschienenen Kurzkommentars "Die Übereinkommen von Lugano und Brüssel" dar. Anlass für d...

Verfahren außer Streitsachen
23.09.2013

Verfahren außer Streitsachen

Das Kurzlehrbuch Verfahren außer Streitsachen stellt das Außerstreitgesetz von 2003 systematisch dar und ist in erster Linie als Lehrbuch für das juristische Studium gedacht. Im Lehrbuch werd...

 

Mayr Peter G. publiziert bei 2 Verlagen:

 

Facultas WUV

 
Bücher von Facultas WUV
 
Nach links
Nach rechts
 

LexisNexis Verlag ARD Orac

  
Nach links
Nach rechts
librate